Finanzierung

Solide Finanzierung: Die Basis für anhaltenden Erfolg

Der Sprung in die Selbständigkeit erfordert Mut und Einsatzbereitschaft - doch das alleine reicht nicht für einen erfolgreichen Start!

Mit dem CiP-Franchise-System nutzen Sie nicht nur ein erprobtes Geschäftsmodell, sondern stützen sich auch auf ein solides Investitionsmodell - eine optimale Basis für dauerhaften Erfolg.

Bei diesem Modell sind Sie als Franchise-Nehmer alleiniger Eigentümer Ihres Personalbüros. Die lnvestitionssumme liegt durchschnittlich bei ca. 70.000 Euro und sollte mit ca. 30% frei verfügbarem Eigenkapital finanziert werden.

Öffentliche Mittel und Förderprogramme können - je nach Ihren persönlichen Voraussetzungen in Anspruch genommen werden.

In den ersten Monaten der Existenzgründung entstehen normalerweise sogenannte Anlaufverluste und je nach Zahlungsmoral Ihrer Kunden wird eine Forderungsfinanzierung notwendig. Beides sollte in einer soliden Finanzierung von vornherein mit berücksichtigt werden.

Investitionsplan Abstandshalter Werte ca. ab
     
Einmalige Investitionen    
     
Franchise-Lizenz-Gebühr   20.000 Euro
     
Gründungskosten, Eröffnungswerbung   8.500 Euro
     
Büroausstattung
(4 Arbeitsplätze, Empfang, Renovierungen)
  24.000 Euro
     
EDV Hard- und Software, Telefon, Kopierer   22.500 Euro